Dein Account   Mitglieder anzeigen   Foto Gallery   Forum   Gästebuch   Event-Kalender    Newsletter-Abo
Instant Messaging     Alle Artikel (+Archiv)     Support     Seite empfehlen     F.A.Q. / Fragen     Thank you     Kontakt     Disclaimer
Home Alle Artikel (+Archiv)
Montag, 23. Oktober 2017

User Info

Wir haben 79 Gäste online
Keiner
Benutzer : 35980
Beiträge : 127
 
Jimmy Cliff & Les Babacools (Sternenzelt) Drucken E-Mail
Konzert/Veranstaltung
Forestglade West 2003 Preview
 

 

Kartenvorverkauf

Sternenzelt Webside

Jimmy Cliff Webside

Les Babacools Webside

 

 

Bad Reichenhall. Mit neuem Termin und einem komplett überarbeiteten Konzept geht das Bad Reichenhaller Musik- und Theater-Festival Sternenzelt in seine 14. Spielzeit.

Vom angestammten Termin um Pfingsten wird das Festival in den Juli verlegt und bietet dem Publikum künftig zwei Spielorte: Einmal, wie gewohnt, den Festplatz an der Loferer Straße mit dem großen Circuszelt, zum anderen, und dies als Novum, die Alte Saline, die ja bislang auch als Open Air Schauplatz diente. Unter dem Titel "Mirror Magics - Kultur im Spiegelzelt" sind zahlreiche Abende aus den verschiedenen Sparten der Musik, Kabarett, Comedy und Varieté geplant.

 

 

Als Jamaica noch kein von den Amerikanern annektiertes Mallorca und der Reggae noch Ska hieß, machte sich ein junger Mann namens Jimmy Cliff auf, um der Welt seine Musik zu schenken. Es war dieser Sound, der später auch Bob Marley "unsterblich" machen sollte. Cliff war auch es auch, der früh auf seinen jungen Landsmann aufmerksam wurde und ihm dabei half, seine erste Single "Judge Not" aufzunehmen. Der wohl entscheidende Katalysator für den Siegeszug des Reggae, der vor allem in England die Musikszene revolutionierte, war aber der Kultfilm "The harder they come", in der Cliff eindrucksvoll die Hauptrolle spielte.

Früh schon erhob Jimmy Cliff seine Stimme gegen den Krieg. Dies gelang ihm in so eindrucksvoller Weise, dass seine zweite Single "Vietnam"  vom Folk-Großmeister Bob Dylan als bester Protestsong, den dieser jemals gehört habe, bezeichnet wurde. Über 30 Jahre und 20 Alben später ist der mittlerweile 55-Jährige längst noch nicht müde gewonnen, gegen das Unrecht anzusingen. Zu seinen größten Hits gehören "You can get it, if you really want", "Many rivers to cross" und "Wonderful World, beautiful people". Aber auch Cover-Versionen wie "Wild World", und "I can see clearly now", machte er populär. Auf seinem aktuellem Album "Fantastic Plastic People" beweist der Grammy-Gewinner (1985 für das Album Cliff Hanger) einmal mehr Experimentierfreude zwischen Reggae und Popmusik.

Wesentlich radikaler setzen Les Babacools aus München den Begriff Crossover in eine unglaublich groovende Mischung aus Reggae, Ragga, Ska, Funk, Latin, Soul, Metal, Noise und Hip Hop um und pfeffern den tanzbaren Sound obendrein noch mit knallhartem Gitarrenrock. "Raggafunkin" nennt die neunköpfige Band um Tobi, Basti, & Victor diesen Cocktail, den sie, verpackt in eine mitreißende Bühnenshow, auf Spanisch, Französisch und Englisch serviert. 

Besetzung Jimmy Cliff: Desmond "Desi" Jones (drums, bandleader), Christopher McDonald (keyboards, backing vox), Dale Haslam (bass), Deleon Miller (guitar), Dwigth Richards (trumpet, backing vox), Sean McDonald (saxophone, keyboards), Denver Smith (percussion), Tessanne Chin (backing vocals).

Besetzung Les Babacools: MC Caramelo (voc.), Dr. Grenada (voc.), Tobi Tobasco (git.), Discophil (bass), buzz-T (drums), Chris Ising (keys), El Salsero ( perc. & trump.), Flo (ten. Sax. & polysix) Reena "Raggareena" (alto sax.).

 

NOCH VIEL MEHR FESTIVALS UND VERANSTALTUNGEN IN HANS SÖLLNER´ S HEIMATSTADT BAD REICHENHALL FINDEST DU UNTER www.sternenzelt.com

 
 

Newsletter

Wenn Du unseren kostenlosen Newsletter abonnieren willst, trag Dich bitte hier ein.


Garantiert kein Spam! Alle Daten werden streng nach den Datenschutzrichtlinien behandelt!

Gemeinsam für Afrika

Banner

Skype Chatten

Chat with me
Hol dir Skype und teile uns Lob, Kritik, Anregungen, Unterstützung mit. Oder hol dir einfach nur Infos.

Autodesk AutoCAD 2009 adobe dreamweaver cheap